Aktuelles über den BDWi
BDWi RSS News

Konjunkturpaket – Videokonferenz mit Bundesminister Altmaier

12.06.2020

Der BDWi hat das Konjunkturpaket der Bundesregierung heute in einer Videokonferenz des Bundeswirtschaftsministeriums mit Bundesminister Altmaier ausdrücklich gelobt.


Der Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) hat das Konjunkturpaket der Bundesregierung heute in einer Videokonferenz des Bundeswirtschaftsministeriums mit Bundesminister Altmaier ausdrücklich gelobt. BDWi-Präsident Michael H. Heinz hat teilgenommen.

„Die Dienstleistungswirtschaft begrüßt das Konjunkturpaket der Bundesregierung. Es enthält viele geeignete Maßnahmen, um die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen. Das gilt ausdrücklich auch für die vorübergehende Mehrwertsteuersenkung, auch wenn sie für die Unternehmen zu erheblichem Mehraufwand führt“, erklärt BDWi-Präsident Michael H. Heinz.   

„Zu Detailfragen sehen wir noch Verbesserungsbedarf. Bei Geschäften zwischen Unternehmen ist die Mehrwertsteuer nur ein durchlaufender Posten. Dort schlagen aber trotzdem erhebliche bürokratische Lasten zu Buche. Bei dem Programm für Überbrückungshilfen fallen einzelne Branchen durchs Raster, weil deren Besonderheiten bei den Kriterien nicht berücksichtigt werden. Beim Flottenaustauschprogramm zur Förderung der Elektromobilität sollten nicht nur gemeinnützige, sondern auch privatwirtschaftliche Altenpflegedienste gefördert werden. Ansonsten ist das Wettbewerbsverzerrung“ sagt Heinz.   

Darüber hinaus hat BDWi-Präsident Heinz das Thema Werkverträge, das Bewacherregister in der Sicherheitswirtschaft und die Regulierung des gewerblichen Glücksspiels angesprochen.


Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Home  |