Aktuelles über den BDWi
BDWi RSS News

Corona – was müssen Unternehmen beachten?

04.03.2020

„Die Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung wird in Deutschland aktuell als mäßig eingeschätzt. Eine weltweite Ausbreitung des Erregers ist zu erwarten."


Diese Einschätzung kann sich kurzfristig durch neue Erkenntnisse ändern.“ Soweit das Robert-Koch-Institut, das kontinuierlich auf dieser Website über alle neuen Entwicklungen informiert.

Aber was können kleine und mittlere Unternehmen tun, um beim Thema Corona auf der sicheren Seite zu sein? Es geht unter anderem um geeignete Hygienemaßnahmen oder die Entschädigungen für Arbeitnehmer, die auf Grund von Quarantänemaßnahmen nicht zur Arbeit erscheinen können. Eine gute Checkliste mit hilfreichen Hinweisen hat die IHK-Rostock hier zusammengestellt. Eine umfassende Ausarbeitung zum Thema findet sich im Handbuch Betriebliche Pandemieplanung, dass hier heruntergeladen werden kann. Eine Frage, die oft gestellt wird, ist der Umgang mit Veranstaltungen. Das Robert-Koch-Institut hat hier einen kurzen Leitfaden zusammengestellt.

Wichtig ist, auch weiterhin besonnen mit Corona umzugehen und die Risiken nicht zu überschätzen. So sprechen zum Beispiel alle bisherigen Erfahrungen dagegen, dass eine Übertragung über Oberflächen möglich ist. Politische Fragen wie: Maßnahmen gegen Liquiditätsengpässe von Unternehmen, Kurzarbeitergelt oder geeignete Maßnahmen im Rahmen eines Konjunkturpakets werden bereits diskutiert.

Der BDWi hat an dem Verbändetreffen anlässlich der Einrichtung des Corona-Krisenstabes der Bundesregierung im Bundesgesundheitsministerium teilgenommen.


Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Home  |